Schülerfirmenkonzept

Gründet eure eigene Schülerfirma und werdet zum Buchhändler eurer Schule! Unternehmergeist ist an vielen Schulen zu finden: Schülerfirmen setzen kreative Ideen um und sammeln erste berufliche Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen, auch im Buchhandel. Als Schülerfirma bietet ihr euren Mitschülern einen Bücherservice an und wir unterstützen euch dabei. Ihr verkauft Lernhilfen, Prüfungsvorbereitungen oder auch Romane und Comics und erhaltet dafür von uns eine Provision. Mit den dabei erwirtschafteten Gewinnen könnt ihr dann weitere tolle Projekte auf die Beine stellen.




Und so einfach geht’s:  

Einführung der Zusammenarbeit

Gemeinsam besprechen wir, wie ihr euch als Buchlieferant innerhalb der

Schule bekannt macht und die ersten Bücher verkauft. Wir versuchen bei den Verlagen kostenlose Ansichtsexemplare für euch zu beschaffen.

 

Bestellung

Sobald ihr eine Sammelbestellung von zehn oder mehr Büchern aufgenommen

habt, könnt ihr online bei LDE eure Bestellung aufgeben. In eurem Kundenkonto habt ihr stets den Überblick über eure laufenden sowie abgeschlossenen Bestellungen.

 

Bezahlung

Ihr sammelt das Geld von euren Mitschülern oder Lehrern ein und überweist den gesamten Betrag an LDE.

 

Lieferung

Wir liefern kostenfrei an die Adresse eurer Schülerfirma und ihr kümmert euch um die Verteilung innerhalb der Schule.

 

Gewinn für die Schülerfirma

Für die Organisation des Bücherverkaufs an eurer Schule erhält eure Schülerfirma eine Provision von 5% des Einkaufswertes der Bücher. Die Provision darf daher nicht auf den Preis der Bücher übertragen werden. Die Buchkäufer erwerben die Bücher gemäß Buchpreisbindungsgesetz, d.h. zum vollen Ladenpreis .


Mehrere Schülerfirmen arbeiten bereits mit diesem Geschäftsmodell und gerne vermitteln wir den Kontakt mit bestehenden Schülerfirmen.


Ihr seid interessiert und möchtet mehr über das Schülerfirmenkonzept erfahren? Wir beraten euch gern!

 

Kontakt:  E-Mail: schuelerfirma@LDE-online.net oder Tel: 07851-48599-0